moinworld goes Munich

May 1, 2018

Im Juni 2018 ist es soweit- die moinworld community gibt es auch in München!

Vom Norden in den Süden - moinworld findet man bald auch in München. Die Siemens AG unterstützt als erster Kooperationspartner moinworld und unterstützt uns bei dem Aufbau unseres Programmierkursangebotes.

Digitalisierungstraining im Bereich AI/Machine Learning

Im Juni startet das erste Digitalisierungstraining im Bereich AI/Machine Learning mit Unterstützung der Siemens AG. Ob zur Auswertung, zur Erstellung von Prognosen oder zur Visualisierung – wer sich Daten zu Nutze macht, wird im Zeitalter von Data Economy die Nase vorn haben. Wir treffen uns an drei Terminen: Donnerstag den 14.6.2018, Mittwoch den 20.06.2018 und Mittwoch den 27.06.2018. Diese Schulung bietet eine grundlegende Einführung in die Datenanalyse. Ihr lernt grundlegende Methoden der Klassifikation und Regression kennen und sammeln praktische Erfahrungen in der Datenanalyseplattform KNIME.

Wer darf teilnehmen?

Grundkenntnisse in der Datenverarbeitung mit dem Computer (z.B. Kenntnisse in MS Excel) reichen, um den Kurse besuchen zu können. Alles weitere lernt ihr dann mit Hilfe unserer zwei Expertinnen. Unser Ziel ist es Technologien wie AI und Machine Learning zu entmystifizieren und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Wie ihr sicherlich wisst, braucht die Welt mehr weibliche Experten und wir und Siemens wollen unseren Beitrag hierzu leisten!

Wer sind die Expertinnen die den Kurs leiten?

Daniela Oelke  Bild Daniela Oelke
Daniela ist Research Scientist in der Forschungsgruppe “Information Integration & Business Intelligence” bei Siemens Corporate Technology und Senior Key Expertin für “Explainable Artificial Intelligence / Visual Analytics”. Sie arbeitet als Trainerin für verschiedene Datenanalysekurse (Aus- und Weiterbildung) bei Siemens. Vor ihrer Tätigkeit bei Siemens arbeitete sie für das DIPF (Deutsches Institut für Bildungsforschung) in Frankfurt und war PostDoc an der Universität Konstanz, wo sie auch in Visual Document Analysis promovierte.
Ariane Sutor Bild Ariane Sutor

Ariane leitet die Forschungsgruppe “Information Integration & Business Intelligence” bei Siemens Corporate Technology, der weltweiten Forschungsorganisation von Siemens. Darüber hinaus ist sie Sprecherin des Siemens-Programms “AI-driven Enterprise”, das darauf abzielt, die Kernprozesse eines Unternehmens intelligenter zu gestalten. Zuvor hatte sie verschiedene Positionen in der Siemens-Forschung inne und arbeitete für das European Institute of Innovation and Technology als Leiterin der Aktionslinie “Smart Energy Systems”. Ariane’s aktuelles Interesse gilt der visuellen Analytik und der erklärbaren KI, um Transparenz über die KI in technischen Anwendungen zu schaffen. Sie hat an der TU München Mathematik studiert und promoviert.

Werdet Teil des Netzwerks

Solltet ihr ein Unternehmen in München kennen, welches ebenfalls Interesse hat unser Engagement zu unterstützen, meldet Euch gerne bei uns. Auf jeden Fall könnt ihr sicher sein, dass unser Angebot in den nächsten Monaten noch wachsen wird und wir dann wie in Hamburg mit Meetups und weiteren Programmierkursen auch in München präsent sein werden.

comments powered by Disqus