Ruby on Rails

4 x 2 h Donnerstags

Avocadostore, Schanze, Hamburg

max. 13 Teilnehmer

Grundkenntnisse in HTML & CSS sind super aber nicht unbedingt notwendig

Dein Einstieg

Du hast schon Grundkenntnisse in HTML & CSS und möchtest wissen, wie man umfangreichere Applikationen entwickelt? Das bietet dir Ruby on Rails, ein Web-Framework auf Basis der höheren Programmiersprache Ruby. Das Framework erlaubt eine besonders schnelle Entwicklung von datenbankgestützten Web-Applikationen. In diesem Kurs wirst du lernen, wie du Rails dazu nutzen kannst, um diese Anwendungen zu realisieren:

  • deine eigene Homepage
  • einen Microblog
  • eine Datenbankanwendung (im Beispiel: eine Nagellacksammlung)

Kursinhalt

  • Ruby kennen lernen: Syntax, objektorientierte Programmierung, Klassen und Methoden
  • Rails-Grundlagen: MVC, Scaffolding, die Interaktion auf der Konsole
  • Active Record: Wie dir Rails die Arbeit mit einer Datenbank leicht macht
  • Web-Application Grundlagen: das Pattern MVC, Routing, HTTP, Hosting

Was Du bekommst

  • Interaktives Training mit Ruby on Rails
  • Eine Einführung in alle wesentilichen Aspekte einer modernen Web Application
  • Ein Verständnis davon, wie man umfangreichere Projekte mit Hilfe von Ruby on Rails entwickelt
  • Eine gute Grundlage, um alleine weiter zu machen oder in einem unserer Kurse
  • Auf dich abgestimmtes Programm: Neulingen wird unter die Arme gegriffen, Fortgeschrittene bekommen extra Aufgaben

Über die Kursleiterin Irina Lindt

Ursprünglich aus Russland, wohne ich schon seit 1999 in der schönen Hansestadt und arbeite hier als Softwareentwicklerin. Ich habe Ruby erst lange als Skriptsprache benutzt, bevor ich Webentwicklung mit Rails für mich entdeckte. An dem Rails-Framework schätze ich, wie schnell man damit ausgereifte Apps entwickeln kann. Das hoffe ich euch auch in diesem Workshop zu vermitteln. Außerdem organisiere ich die Hamburger Ruby Usergroup mit; schaut mal bei uns vorbei!

Lerne Programmieren und melde Dich jetzt an!